Zimtsterne angebissen Weihnachten

Zimtsterne

Zimetstern hani gern, Mailänderli au… ! Wer kennt dieses Lied nicht aus seiner Kindheit? Auch wir lieben immer noch den Duft von frisch gebackenen Guetzli im Haus und freuen uns darum immer besonders auf den Winter. Zimtsterne gehören zu den Klassikern unter den Weihnachtsguetzli und deshalb haben wir ein Rezept mit einem kleinen besonderen Extra: eine Orangen und Grapefruit Glasur! Die Zimtsterne schmecken dadurch ganz leicht fruchtig und das passt toll zur Zimtnote.

Zimtsterne angebissen Weihnachten

Rezept für ca. 25 Zimtsterne

Zutaten
1 Eiweiss
1 Prise Salz
125g Kristallzucker
3/4 EL Zimt
1/2 EL Zitronensaft
175g gemahlene Mandeln
Puderzucker
Orange und Grapefruit (es gehen auch Zitrone, Blutorange)

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 250Grad vor.
  2. Schlag das Eiweiss mit der Prise Salz in einer Schüssel steif.
  3. Gib Zucker, Zimt, Zitronensaft und gemahlene Mandeln dazu und mische alles gut. Wenn die Masse viel zu klebrig sein sollte, kannst du noch etwas gemahlene Mandeln dazugeben.
  4. Streue etwas Zucker auf deine Arbeitsfläche, lege den Teig darauf, überdecke ihn mit einem Stück Frischhaltefolie und walle ihn ca. 7mm dick aus.
  5. Stich die Sterne mit einer Form aus und leg sie auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech.
  6. Dann müssen die Zimtsterne für 3-5min in den Backofen.
  7. Für die Glasur mischst du in zwei separaten Schüsselchen je 2 EL Puderzucker mit etwas Orangen- oder Grapefruitsaft. Die Puderzuckerglasur sollte unbedingt dickflüssig sein!
  8. Leg die fertig gebackenen Zimtsterne auf ein Gitter zum auskühlen.
  9. Mit einem kleinen Löffel kannst du nun deine Zimtsterne glasieren.

Zimtsterne angebissen Weihnachten

Zimtsterne angebissen Weihnachten

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s