5 Seen Wanderung Pizol Wangs Schweiz

5 – Seen Wanderung am Pizol

Ein eiskalter Wind bläst uns um die Ohren, ansonsten herrscht Totenstille.  In diesem Moment, als wir auf den tiefblauen fast schon mystischen Wildsee blicken, vergessen wir die Anstrengungen, um dort hin zu gelangen. Alleine an einem Ort zu sein, gibt ein unglaubliches Gefühl von Freiheit und verleiht der Natur eine wahre Schönheit.

5 Seen Wanderung Pizol Wangs Schweiz

Anfahrt
21. Oktober, Samstagmorgen, nach einem zu langen Freitagabend sind wir um 5 Uhr aufgestanden, um nach Wangs bzw. zur Talstation der Pizolbahn zu fahren. Die erste Gondelbahn nach Furt fährt um 08:15 und dauert zirka 20min. 50m weiter geht es auf die Sesselbahn über Gaffia zur Pizolhütte, auf der uns ein eiskalter Wind die Wärme aus den Kleidern trieb. Kein Wunder, es war bewölkt und die wärmenden Strahlen der Morgensonne wurden von den Wolken komplett geschluckt. Mit einer Handvoll anderen Verrückten machten wir uns auf den Weg.

5 Seen Wanderung Pizol Wangs Schweiz

5 Seen Wanderung Pizol Wangs Schweiz

Wildsee
Unser Ziel war es den Wildsee für uns zu haben, deswegen übersprangen wir den ersten der 5-Seen (der Wandergott möge uns verzeihen) und somit auch die Wanderer die mit uns auf der ersten Bahn angekommen sind. Nach einer guten Stunde und einigen zurückgelegten Höhenmeter erreichten wir den Wildsee und der Anblick war einfach atemberaubend! Theoretisch könnte man einen grossen Teil um den Wildsee herumwandern, jedoch war ein grosses Stück des Weges schon gefroren. Wir waren mit guten Wanderschuhen ausgerüstet, hatten dann aber keine Lust auf ein kaltes Bad in den Kleidern. Wir verbrachten eine gute halbe Stunde dort und genossen den Anblick dieses Sees.

5 Seen Wanderung Pizol Wangs Schweiz

Rast
Die Sonne kämpfe sich durch die Wolkendecke und wärmte uns auf dem Weg zum Schottensee. Der Schottensee eignet sich sehr gut um eine Rast einzulegen, da eine grosses Stück mit gut begehbaren Steinen von der Sonne aufgewärmt wird. Perfekt für ein Picknick.

5 Seen Wanderung Pizol Wangs Schweiz

Schwarzplanggrat und Abstieg
Nach der Stärkung gab es einen längeren, aber sehr schönen Aufstieg zum Schwazplanggrat. Die Aussicht von dort oben ist nahezu grenzenlos und bei gutem Wetter sieht man bis zum Bodensee. Danach geht es mehr zum Abstieg, nach dem Schwarzsee gibt es zwar noch einen kleineren Austieg zum Gamidaurspitz. Aber das ist dann auch der letzte anstrengende Teil der Wanderung und schon geht es über den kleineren Baschalvasee zurück nach Gaffia. Von dort kannst du mit dem Sessellift zurück nach Furt und mit der Gondelbahn zurück zur Talstation.

5 Seen Wanderung Pizol Wangs Schweiz

3 thoughts on “5 – Seen Wanderung am Pizol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s