Leichte Sommerrollen

Leichte Sommerrollen

Im Sommer steigen die Temperaturen schnell einmal über 30 Grad und an solchen Tagen mögen wir nicht wirklich schwere und mächtige Gerichte essen. Eine wunderbare Alternative sind die frischen, knackigen und leichten Sommerollen. Wir mögen sie mit ganz viel Gemüse und Tofu – und für etwas Süsse haben wir Mango dazugegeben! Sie schmecken genau so gut mit Garnelen, Glasnudeln oder Reisnudeln und beispielsweise Pak Choi – jeder kann sie nach seinem Geschmack füllen.

Leichte Sommerrollen

Rezept für 2 Personen
Zutaten

5 Frühlingsrollenblätter
1 Avocado
1/2 Mango
2 Karotten
1/2 Gurke
1 gute Handvoll Spinat
4 Radieschen
1 Tofu (100g)
weisser Sesam
Sojasauce

Zubereitung
1. Schneide die Avocado, Mango, Karotten, Gurke und Radieschen in feine Scheiben oder Stäbchen.
2. Schneide den Tofu in Streifen und brate ihn mit etwas Sojasauce an.
3. Die Frühlingsrollenblätter werden nun nach Packungsanleitung in Wasser eingeweicht und dann auf einen Teller zum Rollen gelegt.
4. Nun kannst du die Frühlingsrollenblätter mit den verschiedenen Zutaten befallen und dann sorgfältig einrollen.
5. Die Sommerrollen nun noch in der Hälfte durchschneiden und mit weissem Sesam und Sojasauce servieren und geniessen!

TIPP: Wer mag, kann für etwas Schärfe auch noch Sweet oder Spicy Chili Sauce sowie Tabasco darüber geben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s