Aprikosen Schokoladen Kuchen

Aprikosen Schokoladen Kuchen

Neulich stand ein fünf Kilogramm Korb Schweizer Aprikosen in der Küche und sie sahen einfach zum Anbeissen aus! Nach kurzem Naschen kam ich zum Entschluss, mit diesen leckeren Aprikosen einen Kuchen zu backen. Aprikosen mag bei uns jeder und ein Kuchen überlebt sowiso nur maximal zwei Tage! Dieser Kuchen ist dank der Aprikosen super saftig und natürlich auch richtig schokoladig – ganz nach meinem Geschmack!

DSC_1294

Rezept für 1 Springform 15cm
Zutaten

220g Zucker
125g Mehl
50g Kakao Pulver
5g Backpulver
8g Vanillezucker
1 Prise Salz
125ml Milch
50g Butter
1 Ei
50g Aprikosen (frisch)
100g Aprikosen (getrocknet)
(*150g frische Aprikosen funktionieren auch, er wird dann einfach weicher.)

Zubereitung
1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Gib Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel und mische alles zusammen.
3. Schmelze die Butter und mische sie mit der Milch und dem Ei in einer Schüssel zusammen.
4. Gib die flüssigen Zutaten zu den trockenen und mische sie gut durch.
5. Schneide alle Aprikosen in kleine Stücke und lege sie zur Seite.
6. Fette deine Backform ein und gib 3/4 der Masse hinein.
7. Gib die Aprikosenstücke hinein und verteile sie gleichmäßig.
8. Gib den Rest der Masse hinein und streiche sie glatt.
9. Backe den Kuchen für 30min und lass ihn anschließend auskühlen.

Aprikosen Schokoladen Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s