Spargel Phylo Tarte

Spargel Tarte

Wir sind endlich in der Spargelsaison und da präsentieren wir euch natürlich gerne gleich ein zweites Spargelrezept: Eine Spargel Tarte mit Strudelteig! Der Teig wird im Backofen super knusprig, da er hauchdünn ist und sorgt für einen Crunch beim abbeissen. Die Spargel Tarte ist ein frühlingshaftes, leichtes Mittag- oder Abendessen und kann natürlich auch super in kleinen Stücken an einem Grill Abend oder Sommerfest gereicht werden.

Rezept für 2 Personen
Zutaten

1 Strudelteig 120g (rechteckig, ausgewallt, von Betty Bossi Coop)
500 – 700g grüne Spargeln
100g Ricotta
1 ½ Esslöffel Milch
1 Handvoll Petersilie
1 Esslöffel Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung
Heize den Backofen auf 200 Grad vor.
Gib den Ricotta, die Milch und die Petersilie in eine kleine Schüssel und mische alles gut bis eine cremige Masse entsteht. Gib nun den Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer dazu.
Den Strudelteig packst du vorsichtig aus und faltest das erste grosse Blatt in der Mitte und legst es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun bepinselst du das erste Strudelteigblatt mit Olivenöl, dann wieder das nächste Blatt in der Mitte falten und darauf legen. Dieses Schritt machst du so lange, bis alle Strudelteigblätter aufgebraucht sind.
Nun kommt die Ricotta Masse auf den Strudelteig. Mit einem Löffel verteilen und ca. 1cm Rand lassen.
Die Spargeln waschen, abknicken und das untere Ende schälen. Dann auf die Ricotta Masse legen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
Nun kommt es für ca. 20-25 Minuten in den Backofen.
Herausnehmen, noch etwas salzen oder Zitronensaft dazugeben und geniessen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s