Schweizer Pasta-Kochshow "Bravissimo"

Schweizer Pasta-Kochshow „Bravissimo“

Wer überzeugt das Publikum? Wer ist fähig unter Stress in einem neuen Umfeld ein noch unbekanntes Rezept, welches von den Zuschauer eingereicht wurde, leckerer zu kochen, schöner zuzubereiten und somit das Publikum auf seine Seite zu ziehen? Hier erfahrt ihr mehr über das spannende Duell an der Schweizer Pasta-Kochshow „Bravissimo“.

Schweizer Pasta-Kochshow "Bravissimo"

Unser Eindruck
Am 14. März 2017 war es soweit und wir durften dabei sein, als sich Franco Marvulli und Zoe Torinesi herausforderten. Die Bravissimo Foodtruck Challenge fand im Shilcity in Zürich auf dem Kalenderplatz statt und ziemlich schnell bildete sich eine muntere Zuschauerschaft um die beiden Foodtrucks und das Kochduell. Gegen die Mittagszeit startete das Duell und jeder wartete gespannt auf die Bekanntgabe des Rezeptes. Die Zuschauer genossen in der warmen Mittagssonne die Show, in der Franco gekonnt Sprüche klopfte und Zoe wie wild kochte. Hautnah erlebte man die Kandidaten beim Schnippeln und zubereiten der Speisen. Über ihre Gedanken beim Kochen bis zu lustigen Sprüchen, welche den Gegner ablenken sollten, war alles dabei und das Publikum freute sich auf die Gerichte. Besonders auffällig war der Marktstand in der Mitte, der die unzähligen frischen Zutaten präsentiere und war sehr schön anzusehen. Nach der Verkostung wurden die Stimmen gezählt und der Juror Sandro Zinggeler gab seine Bravos noch dazu – so wurde der Gewinner gekürt.

foto_096

Das Rezept
Zuschauernähe wird bei der Bravissimo Pasta-Kochshow gross geschrieben, das bedeutet nicht nur, dass man hautnah bei der Kochshow mit dabei ist, sondern das gilt auch für das Rezept. Im Vorhinein konnte man über die kostenlose Schweizer Tageszeitung „20min“ Rezepte einreichen. Zahlreiche Rezepte wurden eingereicht und überprüft – für das Duell von Franco Marvulli und Zoe Torinesi gewann folgendes Rezept:

Penne al Pomodoro e Prosciutto Crudo

Oder auf Deutsch:

Penne mit Tomatensauce und Rohschinken

foto_159

Die Kandidaten erfahren das Rezept jeweils beim Start der Show, was sowohl für den Kandidaten als auch für das Publikum ein zusätzlicher Spannungsfaktor bedeutet. Beide Kandidaten haben Zugriff auf alle Zutaten auf dem Marktstand, welcher sich zwischen den Foodtrucks befindet. Eine weitere Aufgaben beim Kochen ist es, dass Zoe und Frank ihre eigene Note in das Rezept einbringen sollen. So können sie das Publikum auf ihre Seite ziehen und ihr Können beweisen. Das Duell war auf jeden Fall sehr spannend und hat einige Nerven gekostet – ihr könnt euch auf einen interessanten Beitrag und einen knappen Sieg gefasst machen !

Bravissimo Pasta-Kochshow
Es duelliert sich jeweils ein bekannter Schweizer Food Blogger mit einem Schweizer Promi. Wer den bessern Geschmack trifft und mehr „Bravos“ als sein Gegner bekommt, gewinnt das Duell und kommt eine Runde weiter. In Bern findet anschliessend noch das Finale statt, welches in Form einer grossen italienischen Tavolata umgesetzt wird. Als Jury fungiert das Publikum: Jeder Zuschauer hat eine Stimme, probiert von beiden und gibt dann sein „Bravo“ der Person, welche seiner Meinung nach das bessere Gericht kochte. Zusätzlich fungiert der Food Artist Sandro Zinggeler als Schiedsrichter und gibt mit seiner Stimme ganze 5 „Bravos“ einem der Kandidaten. Am Finaltag ist sogar Nati-Goalie und passionierter Foodblogger Yann Sommer neben einer hochkarätigen Jury als Juror tätig. Wir freuen uns auf weitere spannende Kochduells und werden die Pasta-Kochshow „Bravissimo“ gespannt im Fernseher verfolgen!Die Schweizer Pasta-Kochshow „Bravissimo“ startet diesen Frühling mit einem neuen Konzept und das direkt in drei grossen Städten der Schweiz: Baden, Lausanne und Zürich.

Für weitere Infos hier vorbeischauen: http://www.bravissimo.ch

Schweizer Pasta-Kochshow "Bravissimo"
Andrea von angebissen & Rita von die Angelones

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s