Radieschen Blätter Pesto

Radieschen Blätter Pesto

Wir lieben Pesto – egal ob grün oder rot! Da wir erst gerade Radieschen gegessen haben, sind wir auf die Idee gekommen, aus den grünen Blättern der Radieschen ein Pesto zu machen. Es ist wirklich ganz leicht und in wenigen Schritten hast du dein selbstgemachtes Pesto! Das Radieschen Blätter Pesto schmeckt leicht scharf und hat ein tolles Aroma – probier es aus! Ausserdem ist dies eine Variante, wie die Radieschen Blätter weiterverwendet werden können ohne dass sie im Müll landen.

Radieschen Blätter Pesto

Rezept für 1 Glas
Zutaten

1-2 Bunde Radieschen Blätter
2 Knoblauchzehen
50g Pinienkerne
50g Walnusskerne
4 Esslöffel Olivenöl
25g Parmesan Käse
Salz
Weck-Glas oder Konfitüren-Glas (verschliessbar!)

Zubereitung
Wasche die Radieschen Blätter und trockne sie mit Haushaltspapier gut ab.
Gib die Radieschen Blätter und alle restlichen Zutaten in einen Food Processor und mixe alles gut durch, bis ein Pesto entsteht. Je nachdem musst du noch mehr Olivenöl dazu geben, sodass das Pesto genug cremig wird.
In ein Glas abfüllen und noch ein bisschen Olivenöl hinzugeben.
TIPP: Falls du keinen Food Processor zuhause hast, kannst du auch einen guten Stabmixer oder Standmixer verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s