Cremige Butternuss-Kürbis Suppe mit Knoblauch

Cremige Butternuss-Kürbis Suppe mit Knoblauch

Die ganze Woche schon herrschen Minustemperaturen und ich muss mich immer gut einpacken mit einer dicken Jacke, Schal, Handschuhen, Mütze und warmen Schuhen. Jedoch ist noch weit und breit kein Schnee zu sehen! Diese cremige Kürbissuppe ist also perfekt, um die kalte Woche ausklingen zu lassen – sie ist unglaublich schnell zubereitet und wärmt dich garantiert von innen auf.

Rezept für 2 Personen
Zutaten

½ Butternuss-Kürbis (entkernt)
5-6 kleine oder mittlere Knoblauchzehe (je nach Geschmack)
1 kleine Zwiebel
Olivenöl
Ca. 5-6dl Bouillon
Peffer, Salz und Paprikagewürz (mild)

Zubereitung
Den entkernten Butternuss-Kürbis zusammen mit den Knoblauchzehen auf ein Blech geben und bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Ofen lassen.
Das Blech herausnehmen und mit einem Löffel das Kürbisfleisch herausnehmen und in eine separate Schüssel geben. Die Schale isst man nicht! Auch die Knoblauchzehen vorsichtig schälen und mit in die Schüssel geben.
Die Zwiebel klein schneiden und in einer mittleren Pfanne mit ca. ½ Esslöffel Olivenöl glasig anbraten. Dann das Kürbisfleisch und die Knoblauchzehen hinzugeben und alles durchmischen.
Nun kommt der Bouillon hinzu. Wir haben soviel in die Pfanne gegeben, bis alles bedeckt war. Du kannst natürlich für eine flüssigere Suppe einfach mehr Bouillon dazugeben.
Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen und mit einem Pürierstab alles in eine cremige Suppe verwandeln.
Wir haben zum Servieren noch einen Löffel Joghurt auf die Suppe getan – das schmeckt auch sehr lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s