Selbstgemachtes Fladenbrot

Selbstgemachtes Fladenbrot

Seit ich Fadenbrot selber mache, kaufe ich es schon längst nicht mehr im Laden. Es ist nämlich super schnell gemacht und so frisch schmeckt es einfach nur unglaublich gut. Probier es aus und überzeuge dich selbst: du benötigt nur Mehl, Wasser und 10 Minuten Zeit! Das hat wirklich jeder in der Küche 🙂

Rezept für 4 Fladen (Durchmesser 20cm)
Zutaten

200g Dinkelvollkornmehl (funktioniert mit jedem anderen handelsüblichen Mehl auch)
Wasser

(Die Menge an Mehl hängt davon ab wie gross deine Fladen werden sollen)

Zubereitung
Gib das Mehl auf deine Arbeitsfläche und forme in der Mitte eine Mulde.
Fülle die Mulde mit Wasser und bedecke das Wasser mit Mehl.
Rühre mit einem Löffel langsam um und gib nach und nach mehr Mehl hinzu bis sich ein Teig ergibt.
Knete den Teig gut durch bis er eine feste Konsistenz hat.
Schneide den Teig in handballengrosse Stücke und walle ihn auf deine gewünschte Dicke aus.
Gib den Fladen in die heisse Pfanne (ohne Öl) und brate ihn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s