Kokos Himbeer Strudel Torte

Kokos Himbeer Strudel Torte

Am Wochenende hatten wir Lust auf ein leckeres Dessert, doch wir wollten nicht noch extra einkaufen gehen.  Also haben wir uns mal im Kühlschrank und Gefrierschrank herumgeschaut und wir wurden fündig: Himbeeren!! Wir lieben Himbeeren und so war schnell klar, dass etwas aus diesen süssen Früchten entstehen würde. So wurde dann eine Himbeer-Kokos-Quark Strudeltorte, die super leicht ist und ihr euch gar keine Gedanken machen müsst, wie viel ihr essen dürft!

Kokos Himbeer Strudel Torte

Rezept für 1 Strudeltorte
Zutaten
30g Butter
500g Magerquark
4 Eier
100g Zucker
50g Kokosflocken
50g Kokoschips
500 Himbeeren (TK oder frisch)
120g Strudelteig
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung
1.Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen.

2. Magerquark, Eier, Zucker, Kokosflocken und Kokoschips verrühren. Dann wenige Himbeeren beiseite stellen und denn Rest daruntermischen.

3.Backofen auf 180 Grad vorheizen. 1 Kuchenform à 28cm Durchmesser mit Butter ausstreichen. Ein Strudelteigblatt in die Mitte legen und den Teig überlappen lassen (Strudelteig muss eventuell noch zugeschnitten werden). Dieses mit Butter bepinseln. Das nächste Blatt mit den Ecken leicht versetzt auf das erste Blatt legen und auch wieder mit Butter bepinseln. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Strudelteigblätter aufgebraucht sind. Die Füllung nun in die Mitte geben und gleichmässsig verteilen. die überlappenden Teigblätter nun lageweise vorsichtig auf die Füllung legen. Nun können die restlichen Himbeeren dekorativ über die Füllung gegeben werden. Es können nach Belieben auch einge Kokoschips noch darübergestreut werden. Die Strudeltorte nun ca. 1h backen. Dann lauwarm servieren und mit Puderzucker besträuen.

Kokos Himbeer Strudel Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s