Gefüllte Zucchini mit Ricotta und Tomaten

Gefüllte Zucchini mit Ricotta und Tomaten

Durch die ganze Nascherei in letzter Zeit, musste ich mich heute Mittag dazu überreden ein wenig kürzer zu treten. Das bedeutet zum Glück nicht, dass es nicht lecker wurde, ganz im Gegenteil – Diese gefüllten Zucchini sind super einfach gemacht und sehr lecker! Jetzt kann ich ohne schlechtes Gewissen an Weihnachten Guetzli und Süsses verputzen 🙂

Rezept für 6 Hälften (3 Zucchini)
Zutaten

3 mittelgrosse Zucchini
150g Ricotta
50g Mozzarella
1 Ei
100g Cherry Tomaten
300g gehackte Tomaten (Pelati)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Handvoll Petersilie
Salz, Pfeffer, Parmesan

Zubereitung
Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.
Zucchini halbieren, aushöhlen und in eine geeignete Form geben.
Gib die Ricotta mit dem Ei und der Hälfte der Petersilie in den Mixer und mixe das ganze kurz durch.
Zerstückle die Mozzarella mit der Hand zu kleinen Stücken und mische sie zu der Ricotta Masse.
Fülle die Zucchini mit der Ricotta-Mozzarella Masse.
Schneide den Knoblauch und die Schalotte in kleine Würfel und dünste sie kurz an.
Schneide die Cherry Tomaten in Scheiben und dünste sie mit.
Gib die gehackten Tomaten (Pelati) dazu, würze mit Salz, Pfeffer, Oregano und lasse alles kurz köcheln. (ca. 5-10min)
Gib die Tomatensauce dazu und rasple Parmesan drüber. Jetzt kommt alles für 30min in den Ofen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s