Bananen Bohnen Schokoladen Muffin

Bananen Bohnen Schokoladen Muffins

Ich hätte nie gedacht, dass man ohne Mehl, aber dafür mit Bohnen Muffins machen kann und sie trotzdem superlecker schmecken – gar nicht nach Bohnen!. Wenn ich ehrlich bin, kann ich Muffins zu jeder Zeit essen. Da sie aber oft regelrechte Kalorienbomben sind, quält mich schon nach 1 Muffin das schlechte Gewissen. Somit sind diese gesunden Muffins eine optimale Lösung, um dem schlechten Gewissen ein Arschtritt zu verpassen und einfach zu geniessen.

Rezept für ca. 8-10 Stück
Zutaten

40g Haferflocken
1 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Vanillezucker
1 Prise Salz
120g Banane (ca. 1 grosse)
250g weisse Bohnen (funktionieren aber auch andere wie Kichererbsen)
60g Erdnuss Butter
50g Honig
Schokoladenstücke nach Belieben

Zubereitung
Heize zuerst den Ofen auf 180 Grad vor. Denn für die Zubereitung brauchen wir maximal 10min. Wenn du Bohnen aus der Dose verwendest giesse sie ab und trockne sie anschliessend. Gebe alle Zutaten, ausser die Schokoladenstücke (falls du welche benutzt), in den Mixer. Mixe alles bis du eine gleichmässige Masse hast. Gebe nun die Schokoladenstücke hinzu und mische mit einem Löffel alles nochmals kurz durch. Beeren würden sich auch sehr gut eignen anstelle der Schokolade. Nun kannst du deine Muffin-Formen füllen und sie anschliessend für 20min bei 180 Grad backen lassen. Lasse den Muffins nach den 20min ein wenig Zeit im Ofen, um abzukühlen – so wird verhindert, dass sie in sich zusammensinken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s